Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

MBA verliehen von der Fachhochschule Burgenland

Studienziele
  

Der MBA in General Management Executive mit der Spezialisierung Unternehmensführung vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse verbunden mit Unternehmensführungsthemen und bereitet Sie deshalb optimal auf Leitungsfunktionen in verschiedenen Unternehmensbereichen vor. Er ist insofern auch ideal für alle Bewerber, die bislang noch keine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erlangt haben (Juristen, Mediziner, Ingenieure etc.).

Zusätzlich lernen Sie anhand von Problemstellungen aus der Wirtschaftspraxis, Ihre Urteilsfähigkeit und Kompetenz zur kritischen Reflexion zu steigern und übergreifende Zusammenhänge zu erkennen.

Studieninhalte und -verlauf
 

Das generalistische MBA-Studium umfasst, je nach Studienvoraussetzung, 2-4 Semester. In den ersten Semestern werden betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt. Anschließend werden im Speziellen bezogen auf die Spezialisierung Unternehmensführung Themen wie Projektmanagement, Personalwirtschaft, Organisation und Strategisches Management behandelt. Das Modul der anwendungsbezogenen Masterarbeit füllt das letzte Semester aus.

ModulnameECTSPrüfungsart
Basismodule:
Grundzüge der Ökonomie 6Klausur
Buchhaltung und Bilanzierung6Klausur
Marketing6Klausur
Informations- und Kommunikationstechnologie6Klausur
Rechtliche Grundlagen6Seminararbeit
Wissenschaftliches Arbeiten6Seminararbeit
Vertiefungsmodule:
Unternehmensführung6Seminararbeit
Strategisches Management6Seminararbeit
Organisation6Klausur
Personalwirtschaft6Klausur
Projektmanagement 6Seminararbeit
Abschlussarbeit:
Masterarbeit24Thesis

Anrechnungen In diesem Studiengang können bereits positiv absolvierte Prüfungen zwecks Anrechnung eingereicht werden (Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse).

Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse mit dem Anforderungsprofil hinsichtlich Inhalt und Umfang der zu erlassenden Studienleistung wird durch die Studienserviceleitung festgestellt. Die Bestätigung von Anrechnungen erfolgt nach Ihrer Zulassung zum Studiengang.

Anrechnungen führen nicht zu einer Reduktion der Studiengebühren.

Studienabschluss
 

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des MBA-Programms wird von der staatlichen University of Applied Sciences Burgenland der akademische Grad: „Master of Business Administration“ - abgekürzt „MBA“ - in der gewählten Vertiefung verliehen.

Titelführbarkeit

Es handelt sich um einen Lehrgang zur Weiterbildung gemäß § 9 Fachhochschul-Studiengesetz idgF. Somit wird ein akademischer Grad nach österreichischem Recht verliehen, welcher generell international anerkannt und führbar ist.

Deutschland:
Der akademische Grad wird verliehen durch die University of Applied Sciences Burgenland. In Deutschland wird durch die ANABIN (Datenbank der ZAB - Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen) die Akkreditierung der University of Applied Sciences Burgenland unter dem Namen Fachhochschule Burgenland GmbH bestätigt und mit H+ gewertet. Gemäß Art 3 des Äquivalenzabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich (BGBl III Nr 6/2004) ist ein akademischer Grad, welcher von einer Hochschule nach österreichischem Recht als Abschluss eines Studiums verliehen wird, auch in der Bundesrepublik Deutschland führbar. Die University of Applied Sciences Burgenland ist eine staatliche Fachhochschule nach österreichischem Recht und der MBA ein Mastergrad im Sinne des Art 3 des Äquivalenzabkommens. Der MBA ist somit in allen Bundesländern Deutschlands führbar.

Double Master Degree /TopUp MSc - MBA und Master of Science kombinieren
  

Nach erfolgreichem Abschluss des MBA haben Sie in einem zusätzlichen Semester die Möglichkeit, den internationalen Abschluss

Master of Science in
Automotive Management (ipe)
IT Management (ipe)
Marketing Communications (ipe)
Procurement Management (ipe)

zu erlangen. Hierfür sind drei fachspezifische Module zu besuchen und eine zusätzliche Master-Thesis zu schreiben.

Weitere Infos zum Double Degree Programm

Ihr Studium in Kürze

Abschluss: 
MBA Master of Business Administration der Fachhochschule Burgenland    

KMK vergibt der Fachhochschule Burgenland den Status H+

Studienrichtung:  General Management / Unternehmensführung

Organisation: Online-Studium mit ergänzenden berufsbegleitenden Lehrveranstaltungen der AFUM zu den Basis- und Vertiefungsmodulen an ausgesuchten Wochenenden oder in Vollzeit (Di-Sa)

Umfang: 90 ECTS

Dauer: 2-3 Semester abhängig von der Studierform sowie der Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse im Umfang von max. 30 ECTS durch die Lehrgangsleitung (z.B. berufsbezogene Weiterbildungsqualifikationen), sonst 3-4 Semester

Sprache: Deutsch

Ort/Prüfungszentrum: Düsseldorf / Monheim / Köln

Kosten:   Online-Studium:
               8.465 € Einmalzahlung 

               ggf. plus jeweils 750 € pauschal für
               den Besuch der Repetitorien
               zu den Basis- oder Vertiefungsmodulen

               Komplettpaket inkl. aller Repetitorien:
               9.990 € Einmalzahlung oder
               18 monatliche Raten a 495 € plus 
               1.600 € Immatrikulationsgebühr

Was ist ein MBA?

Für das grundsätzliche europäische Verständnis, was ein MBA-Programm sein sollte, sind die 1997 von Akkreditierungsagenturen, Unternehmen und Business Schools aus 19 europäischen Ländern und den USA erarbeiteten „European MBA-Guidelines“ eine mögliche Richtschnur.

Das Studium entspricht dem beschriebenen Ablauf und meinen Erwartungen.
Thomas R.
Prokurist / Institut für berufliche Bildung

Bitte geben Sie hier Ihren Text ein!

Haben Sie noch Fragen zum Masterstudium oder möchten Sie zusätzliches Infomaterial zugesendet bekommen?
Kontaktieren Sie uns!

AFUM - Monheim am Rhein 
Rheinpromenade 3 
40789 Monheim am Rhein 

Tel.: 02173-59 69 100 
Fax: 02173-59 69 102

E-Mail: info@afum.de
Facebook: AFUMinMonheim
Youtube: AFUMinMonheim

Kostenloses Infomaterial anfordern