Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Verkürztes Bachelorstudium

In Kooperation mit den Berufskollegs der Region haben wir die Synergien zwischen verschiedenen dualen beruflichen Ausbildungen im kaufmännischen Bereich und dem Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft für das Kombistudium herausgefiltert.

Natürlich sind die Synergien auch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung vorhanden und können Anrechnung finden. Deshalb ist es möglich, dass

  • Bewerber mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung das Studium auf 4 Semester  verkürzen können.

  • Sollten Sie aufbauend auf der abgeschlossenen Ausbildung eine Weiterbildungsqualifikation wie z.B. Betriebswirt, Fachwirt, IT Professional o.ä. erfolgreich absolviert haben, so können Sie das Studium auf 2 Semester verkürzen.


Kandidaten, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine Weiterbildungsqualifikation verfügen und darüber hinaus 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können, haben die Möglichkeit u. U. direkt zum Master-Studium zugelassen zu werden. 

Ihr potenzielles Profil: 

Voraussetzung

Verkürztes Bachelor Studium

Die Voraussetzungen zur Verkürzung des Bachelor-Studiums umfassen:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • ggf. Weiterbilungsqualifikation im betriebswirtschaftlichen Bereich (optional) 
  • Englischkenntnisse
  • Einstufungsprüfung, mit vorbereitendem Repetitorium


Um zum verkürzten Bachelor-Studium zugelassen zu werden ist es erforderlich, eine Einstufungsprüfung zu absolvieren, die aus einer Klausur besteht. In der Einstufungsprüfung weisen Sie die für das Studium erforderlichen betriebswirtschaftlichen Grundlagen nach.

Auf die Einstufungsprüfung werden Sie durch ein 6-wöchiges berufsbegleitendes Repetitorium intensiv vorbereitet.

Beginn des Studium / Ablauf des Repetitoriums

Das verkürzte Bachelor-Studium kann zum Wintersemester (Oktober) aufgenommen werden.

Jeweils vor Beginn des verkürzten Bachelor-Studiums findet das Repetitorium statt (ab Mitte August bei Start im Wintersemester), das mit der Einstufungsprüfung abschließt.

Im berufsbegleitenden Studium finden die Lehrveranstaltungen am Freitag Abend und am Samstag statt.

Studienmöglichkeiten

Bachelor of Arts in Business Management*
› Studieninhalte

Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre**
› Studieninhalte   (nur Verkürzung auf 4 Semester möglich)

Spezialisierungsmöglichkeiten, die im Studium gewählt werden können:

International Management, IT Management, Automotive, Tourism & Event Management oder Trade Management (Handelsmanagement) 

* international anerkannter akkreditierter Studienabschluss, verliehen von der staatlichen, britischen Buckinghamshire New University
** akkreditierter Studienabschluss der privaten, staatliche anerkannten deutschen Allensbach University

Kosten
 

Repetitorium - berufsbegleitend

   ›  Intensive Vorbereitung auf den verkürzten 
      Studieneinstieg und die Einstufungs-
      prüfung: 295 €

      Nächster Start: 3. Februar 2018

Einstufungsprüfung

   ›  Bestehend aus einer 3-stündigen Klausur:
      190 €
      

Verkürztes Bachelor-Studium - berufsbegleitend oder Vollzeit

   ›  mit kaufmännischer Ausbildung auf 4
      Semester: 7.424 € BA Business Management
      (195 € monatlich plus 490 £, entspricht 
       686 €, Registration Fee pro Semester)
      bzw. 7.800 € BA Betriebswirtschaftslehre
      (entspricht 325 € monatlich)

   ›  mit kaufmännischer Ausbildung und
      betriebswirtschaftlicher Weiterbildung auf 2
      Semester: 4.912 € BA Business Management
      (295 € monatlich plus 490 £, entspricht 
       686 €, Registration Fee pro Semester)

Ausbildung abgeschlossen, aber keine Weiterbildung? Kein Problem: die AFUM bietet einen 1-semestrigen Vorbereitungskurs zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) oder zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK).

Damit qualifizieren Sie sich - je nach Erfüllung der Voraussetzungen - für ein verkürztes 2-semestriges Bachelor-Studium oder direkt für das Master-Studium.