AFUM

Akademie für Unternehmensmanagement

M. Sc. Digital Business Transformation Management (TopUp)

Der Masterstudiengang Digital Business Transformation Management ist die akademische Antwort auf den digitalen Wandel, der zunehmend Unternehmen jeglicher Größe trifft. Um Marktchancen zu ergreifen und um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Insofern steigt der Bedarf an Experten der Digitalisierung. 

In dem Studium vertiefen Sie Ihre Wirtschaftskenntnisse und erweitern diese um Spezialwissen über Digitalisierungsprozesse. Damit qualifizieren Sie sich als international gefragte Führungskraft, die digitale Veränderungsprozesse in Organisationen aktiv begleiten und gestalten kann. Denn die Warsaw Management University ist eine voll anerkannte, vom polnischen Wissenschaftsministerium akkreditierte Hochschule, die aufgrund ihrer modernen Studienprogramme einen guten Ruf genießt.

Das Studium wird als ‘Blended Learning’ angeboten. Darunter versteht man die Kombination von Präsenzunterricht an ausgesuchten Kompaktwochenenden und E-Learning über die AFUM Lernplattform. Dadurch sind Sie optimal betreut in einem maximal flexiblen Studium.

Jetzt anmelden

Infomaterial anfordern

Kategorie:

Ihr Studium im Überblick

Abschluss: MSc Master of Science in Digital Business Transformation Management, verliehen von der Collegium Humanum Warsaw Management University

Studienrichtung: Management

Organisation: Berufsbegleitender Studiengang mit 3 Präsenztagen + Online-Lernen

Umfang: 35 ECTS

Dauer: 1 Semester

Voraussetzungen: akademischer Master-Abschluss im betriebswirtschaftlichen Bereich mit mind. 60 ECTS auf DQR-Level 7

Unterrichtssprache: Deutsch

Studienbeginn: Sommersemester (Ende April) und Wintersemester (Ende Oktober)

Ort: Online / Monheim am Rhein

Kosten: 3.500 € Einmalzahlung (ab 2022: 3.900 €), monatliche Ratenzahlung möglich

Achtung: Das Studium geht weiter – trotz Corona!
Derzeit werden die Lehrveranstaltungen als Kombination Online/Präsenz angeboten – unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Zielgruppe

Der wirtschaftsbasierte Studiengang untersucht auf Grundlage von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Methoden die modernen Herausforderungen der Digitalisierung. Es werden zum einen klassische Inhalte aus den Bereichen Projektmanagement und strategischer Unternehmensführung gelehrt; diese aber sinnvoll verknüpft mit zeitgemäßen Fragestellungen, die sich aus dem digitalen Wandel ergeben. Darüber hinaus werden aktuelle Themen wie digitale Unternehmensführung und -management sowie Change- und Innovationmanagement gelehrt. 

Mit dem M.Sc. Digital Business Transformation Management sind Sie Wegbereiter für die digitale Transformation: mit aktuellem Management-Knowhow und praxisnaher Fach- und Führungskompetenz.

Der Abschluss wird Ihnen von der staatlich anerkannten Collegium Humanum Warsaw Management University verliehen.

Studienablauf/-inhalte

In 1 Semester führt das TopUp Masterprogramm Sie zu dem Abschluss Master of Science.

Das Studium erfolgt in Form des Blended Learning, bei dem Ihnen Videokursmaterialien, Skripten und Online-Repetitorien per Videokonferenz zur Prüfungsvorbereitung zur Verfügung stehen. Sie erarbeiten sich die Inhalte also flexibel im Selbststudium. Darüber hinaus gibt es Kompaktveranstaltungen an ausgesuchten Wochenenden.

Der Unterricht erfolgt in deutscher Sprache.

Folgende Themen werden im Studium bearbeitet:

– Einführung in wissenschaftliches Arbeiten (optionales Modul, keine Prüfungsleistung)
– Project Management (Studienarbeit)
– Digital Leadership & Management (Studienarbeit)
– Abschlussarbeit & Kolloquium (Studienarbeit, mündliche Prüfung)

Studienziel

Mit einem Master in Digital Business Transformation Management sind Sie bestens gerüstet für eine verantwortungsvolle Position: Sie vertiefen und erweitern Ihre Fachkenntnisse sowie Ihre Fach- und Methodenkompetenz des Managements der digitalen Transformation. Alle neuen Verantwortungs- und Arbeitsbereiche für Führungskräfte und Mitarbeiter ordnen Sie sicher ein und etablieren betriebliche Veränderungen souverän. Sie werden zum Vorreiter für den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen und wenden aktiv Innovationsmethoden und Kreativitätstechniken an.

Um eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, sind die Unterrichtseinheiten sehr anwendungsorientiert gestaltet. Sie erarbeiten sich die Inhalte zu einem großen Teil in Form von Projektarbeit. Durch die berufsbegleitende Ausgestaltung ist zudem eine zusätzliche Praxisnähe gegeben.

Kosten

Die Studiendauer liegt bei 1 Semester und ist der Studiengang Deutschsprachig.
Sie haben die Option einer Einmalzahlung in Höhe von 3.500 € (ab 2022: 3.900 €) oder
6 monatliche Raten a 650 € (ab 2022: 1.500 € Immatrikulationsgebühr plus 6 monatliche Raten a 495 €).
Die Studiengebühren und der Studienaufwand für das Master-Studium sind i.d.R. voll steuerlich absetzbar.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Aufnahme des TopUp-Studiums ist mindestens ein akademischer Master-Abschluss im betriebswirtschaftlichen Bereich mit mind. 60 ECTS auf DQR-Level 7.

Das könnte dir auch gefallen …