Die Studienangebote der Akademie für Unternehmensmanagement bieten Ihnen vielfältige Perspektiven für eine exzellente Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.

Duales Bachelorstudium

Die besten Mitarbeiter sind diejenigen, die man im eigenen Unternehmen ausgebildet hat. Kombinieren Sie doch einfach die betriebliche Ausbildung Ihres Nachwuchses mit einem betriebswirtschaftlichen Bachelorstudium.

Im Studiengang Business Management erwerben die Studierenden in nur drei Jahren – parallel zur Ausbildung in Ihrem Unternehmen – ein umfassendes akademisches und zugleich praxisnahes Wissen. Durch optionale Auslandsaufenthalte in Form von Auslandssemestern lernen sie außerdem die internationale Studien- und Arbeitswelt ganz intensiv kennen. Am Ende des Studiums erhalten sie mit dem Bachelor of Arts in Business Management oder Betriebswirtschaft mit 5 optionalen Studienschwerpunkten einen international anerkannten akademischen Hochschulabschluss.

Masterprogramme

Motivation durch Qualifikation – bringen Sie Ihre Mitarbeiter und damit auch Ihr Unternehmen einen Erfolgsschritt weiter mit unseren berufsbegleitenden MBA/Masterangeboten oder auch unserem Doktoratsprogarmm.

In 12 bzw. 18 Monaten absolvieren die Studierenden ein 2 oder 3-semestriges Intensivstudium mit den international ausgerichteten Abschlüssen Master of Business Administration (MBA), Master of Arts in Leadership and Management, Master of Science in Management oder IT Management, Master of Science in Marketing Communications oder Wirtschaftspsychologie, Master of Science in Management oder Procurement Management bzw. Master of Science in Automotive Management.

Die Lehrveranstaltungen finden 1x im Monat am Samstag/Sonntag und an langen Feiertagswochenenden statt. Es fallen insgesamt 7 bzw. 13 Wochenenden an. Im letzten Semester wird die Master Thesis angefertigt.

Ein Master-Studium kann man übrigens auch ohne ersten akademischen Abschluss aufnehmen, wenn mindestens 5 Jahre Praxiserfahrung vorhanden sind oder ein Level 6 Abschluss (Bachelor, Fachwirt, Betriebswirt etc.) nachgewiesen werden kann.

Praktikumsangebote

Neben der universitären Ausbildung sollen unsere Studierenden so viele praktische Erfahrungen sammeln wie möglich. Durch Praktika, gern auch in Ihrem Unternehmen, gewinnen sie wichtige Einblicke in die Berufswelt.

Werden Sie unser Partner und bieten Sie der AFUM Praktikumsplätze in Ihrem Unternehmen an. Gemeinsam können wir so dafür sorgen, dass der Nachwuchs eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung erhält. Und Sie können auf diese Weise sicherlich den einen oder anderen zukünftigen Mitarbeiter gewinnen. 

Partnerschaft zu Berufskollegs, Fachschulen für Wirtschaft und Gymnasien

Es kooperieren bereits einige Berufskollegs im Kombistudium mit der AFUM. Mit diesen Berufskollegs werden Redundanzen zwischen Ausbildung und Studium herausgearbeitet und gemeinsame Prüfungen vereinbart.

Ebenfalls haben die Absolventen/innen einer kaufmännischen Ausbildung diese im Bachelor Studium anrechnen zu lassen, so dass sich die Studienzeit auf 3 Semester plus Bachelor Thesis verkürzt.

Die Absolventen der Fachschulen für Wirtschaft haben z.B. mit dem staatlich geprüften Betriebswirt dort das Wissen erlernt, um direkt ein Masterstudium aufnehmen zu können oder parallel zur Ausbildung auch noch ein Bachelor Studium abzuschließen.

Die Schüler in der gymnasialen Oberstufe haben die Möglichkeit bereits dort im Schülerstudium das 1. Semester abzuschließen.

Es würde uns freuen, wenn Sie an unseren Angeboten Interesse zeigen. Gern kommen wir auch in Ihre Schule, um Ihren Schülern unsere Möglichkeiten aufzuzeigen unter Anrechnung der bereits bei Ihnen erbrachten Leistungen zu einem akademischen Abschluss zu kommen.

Weitere Kooperationsmöglichkeiten

Stellen Sie unseren Studenten Ihr Unternehmen und Ihre Philosophie vor. Zu den regelmäßigen Diskussionsforen der AFUM laden wir Vertreter aus der Wirtschaft ein, um sich mit den Studierenden über Entwicklungen und Perspektiven der internationalen Arbeitswelt auszutauschen. Seien Sie dabei!

Durch Betriebsbesichtigungen oder Fachvorträge können Sie darüber hinaus den potentiellen betrieblichen Nachwuchs für Ihr Unternehmen und Ihre Ideen begeistern.

Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten einer gewinnbringenden Kooperation.

Kooperationspartner werden